Früherkennung von Lernschwierigkeiten

Lesen und Schreiben früh und leicht lernen

Kinder fangen schon ab dem 3. Lebensjahr an, sich mit Buchstaben zu beschäfigen. Sie möchten ihren Namen schreiben lernen, wollen wissen, was auf dem Schild an der Straße steht, usw. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die wichtigsten Vorraussetzungen des Schriftspracherwerbs bereits vor der Einschulung besonders effektiv trainiert werden können. Mit einem psychologischen Test und anschließender Beratung gelingt auch Ihrem Kind ein sicherer Start in der Schule.

Unternehmen Sie jetzt die richtigen Schritte zur sinnvollen Schulvorbereitung.

Früherkennung macht Sinn

Der Schulerfolg eines Kindes hängt maßgeblich von seinen Lese- und Rechtschreibleistungen ab. Diese bauen auf bestimmten Vorläufer-Fähigkeiten auf, die sich lange vor der Einschulung entwickeln. Hierzu zählt in erster Linie die sog. phonologische Bewusstheit, aber auch bestimmte Funktionen des Arbeitsgedächtnisses spielen eine wichtige Rolle. Heutzutage lassen sich diese wichtigen Grundbausteine des Schriftspracherwerbs spielerisch testen, entweder einzeln oder in einer Gruppe. Die standardisierten und normierten Testergebnisse werden anschließend individuell besprochen.

Beratung lohnt sich

Aufbauend auf den Ergebnissen der Testung erfolgt eine Beratung zu den speziell für Ihr Kind geeigneten Trainingsmethoden. Die Ergebnisse verschiedener Studien zeigen, dass vor Schuleintritt gezielt geförderte Kinder noch in der 3. Klasse von dem Training profitieren. Neben meinem bisherigen Standort in Speyer biete ich nun zusätzlich meine Dienste auch bei Hausbesuchen und in Einrichtungen des Speyerer Umlandes an (LD, NW, LU, GER, etc.).

Lassen Sie sich beraten, es lohnt sich.

PAVITHRA NOVAK

___________________________

Email: info@pavithranovak.net

Skype: pavinova

Tel: 06232-312 46 32

Mobil: 0163-769 73 32

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pavithra Novak